Das Buch Alice
Foto: 

privat

Fotostrecke

Das Buch Alice

Nazis stahlen Kochbuch-Bestseller "Aber meine jüdischen Hände auf den Fotos blieben drin"

In Wien veröffentlichte Alice Urbach 1935 ein beliebtes Kochbuch. Als die Jüdin vor den Nazis fliehen musste, raubte der Verlag ihr das Werk, sagt die Historikerin Karina Urbach, Alices Enkelin. Es war kein Einzelfall.
Ein Interview von Eva-Maria Schnurr
Das Buch Alice
Foto: 

privat

Fotostrecke

Das Buch Alice