Als der Krieg in die Luft ging: "Ein schwerer Schlag"
Foto: Central Press/ Getty Images
Fotostrecke

Als der Krieg in die Luft ging: "Ein schwerer Schlag"

Als der Krieg in die Luft ging "Ein schwerer Schlag"

Es begann mit Granaten, die die Piloten aus Doppeldeckern warfen: Schon im Ersten Weltkrieg versuchten die Militärs, den Gegner im großen Stil aus der Luft zu treffen. 1917 folgten die ersten Luftangriffe auf Städte mit schweren viermotorigen Bombern - eine Vorahnung der Bombardements, die Europa 25 Jahre später treffen sollte.
Von Ralf Blank
Mehr lesen über