Pfeil nach rechts
Blutige NSDAP-Demo: Die Lüge von den Heckenschützen
Staatsarchiv Hamburg

Fotostrecke

Blutige NSDAP-Demo: Die Lüge von den Heckenschützen

Blutige NSDAP-Demo Die Lüge von den Heckenschützen

Versagt und vertuscht: Bei einer Straßenschlacht zwischen NSDAP-Anhängern und Kommunisten kam es im Juli 1932 zu einer wilden Schießerei. 18 Menschen starben. Die Schuldigen waren schnell gefunden und wurden eilig hingerichtet. Zweifel an dem Urteil kamen erst 60 Jahre später auf.
Von Dirk Gerhardt

Mehr lesen über