Kleben für die Propaganda: Pfennige für den "Antisemitische Agitationsfond"
Sammlung Wolfgang Haney
Fotostrecke

Kleben für die Propaganda: Pfennige für den "Antisemitische Agitationsfond"

Antisemitische Propaganda Krieg der Aufkleber

"Unser Elend, Schuld der Juden." Antisemitische Hetze gab es in Deutschland nicht erst seit dem "Dritten Reich". Mit Millionen von Aufklebern wurde schon zuvor Hass verbreitet. Jüdische Organisationen ließen sich das nicht gefallen. Sie schlugen zurück - mit smarten Slogans auf eigenen Stickern.
Von Volker Weiß
Kleben für die Propaganda: Pfennige für den "Antisemitische Agitationsfond"
Sammlung Wolfgang Haney
Fotostrecke

Kleben für die Propaganda: Pfennige für den "Antisemitische Agitationsfond"

Anzeige
Titel: Alltagskultur des Antisemitismus im Kleinformat: Vignetten der Sammlung Wolfgang Haney ab 1880
Herausgeber: Metropol-Verlag
Seitenzahl: 199
Für 19,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über