Attentat auf Wolfgang Schäuble: Der blutige Wahlkampf
Fotostrecke

Attentat auf Wolfgang Schäuble: Der blutige Wahlkampf

Foto: Norbert_Försterling/ dpa

Attentat auf Wolfgang Schäuble Der blutige Wahlkampf

Es fielen drei Schüsse - dann wälzte sich Wolfgang Schäuble auf dem Boden. Auf einer Wahlkampfveranstaltung wurde der damalige Bundesinnenminister von einem geistig verwirrten Attentäter schwer verletzt. Seither sitzt der CDU-Politiker im Rollstuhl.