Von der Wucht einer kleinen Atombombe – die Explosion in Oppau 1921
Fotostrecke

Von der Wucht einer kleinen Atombombe – die Explosion in Oppau 1921

Foto:

KHARBINE-TAPABOR / imago images

BASF-Explosion 1921 »Das Ende der Welt schien gekommen«

Der pfälzische Big Bang hatte enorme Wucht: Als in Oppau ein BASF-Silo detonierte, starben 559 Menschen. Die Katastrophe nährte vor hundert Jahren weltweit den Verdacht einer neuen Kriegswaffe – und hallt in der Region bis heute nach.
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Von der Wucht einer kleinen Atombombe – die Explosion in Oppau 1921
Fotostrecke

Von der Wucht einer kleinen Atombombe – die Explosion in Oppau 1921

Foto:

KHARBINE-TAPABOR / imago images