Benny Goodman: Jazz im Tempel der Hochkultur
Fotostrecke

Benny Goodman: Jazz im Tempel der Hochkultur

Benny Goodman in der New Yorker Carnegie Hall "Was zum Teufel sollen wir da?"

Am 16. Januar 1938 katapultierte ein Konzert den Jazz aus Bars und Kaschemmen in einen Tempel der Hochkultur. Als Gäste hatte der King of Swing Benny Goodman zu seiner weißen Band schwarze Musiker eingeladen.
Benny Goodman: Jazz im Tempel der Hochkultur
Fotostrecke

Benny Goodman: Jazz im Tempel der Hochkultur