Pfeil nach rechts
Weltwirtschaftskrise: Der große Absturz
Getty Images

Fotostrecke

Weltwirtschaftskrise: Der große Absturz

Börsencrash 1929 Aktien zu Altpapier

Aktionäre in Lumpen, Politiker in Panik - und die Banken? Machten Urlaub. Der Absturz der Weltwirtschaft 1929 riss Millionen in den Bankrott. Beim jetzigen Börsencrash wird dieser Super-Gau gern zitiert. Dabei war es gar nicht der Fall der Aktienkurse, der Arbeiter und Anleger in den Ruin trieb.
Von Michael Heim
Anzeige
Titel: Die Ursachen der Weltwirtschaftskrise: Analyse einer ökonomischen Eskalation, 1929-1933
Herausgeber: Scripta Mercaturae
Seitenzahl: 196
Autor: Heim, Michael
Für 24,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Weltwirtschaftskrise: Der große Absturz
Getty Images

Fotostrecke

Weltwirtschaftskrise: Der große Absturz

Mehr lesen über