Pfeil nach rechts
Brasilianische Wohnmaschine: Riesenwelle im Betonmeer
REUTERS

Fotostrecke

Brasilianische Wohnmaschine: Riesenwelle im Betonmeer

Brasilianische Wohnmaschine Riesenwelle im Betonmeer

Utopie auf 116.000 Quadratmetern: In São Paulo begann 1957 der Bau des weltgrößten Wohngebäudes. "Copan" wurde vom Architektengenie Oscar Niemeyer ersonnen und sollte die brasilianische Gesellschaft in einem Haus vereinen - doch beinahe wäre das Projekt als Ruine geendet.
Von Eike Frenzel

Mehr lesen über