Brüder Sklarek: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens
Fotostrecke

Brüder Sklarek: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens

Die gierigen Brüder Sklarek Berliner Monopoly in den Zwanzigerjahren

In den Zwanzigerjahren bauten drei Brüder ein Textilimperium auf, indem sie Berliner Bürgermeister, Banker, Beamte schmierten. Der Skandal erschütterte die Stadt - und half den Nazis.
Mehr dazu in SPIEGEL GESCHICHTE 1/2020
Foto:

DER SPIEGEL

Brüder Sklarek: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens
Fotostrecke

Brüder Sklarek: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens

DER SPIEGEL
Sendehinweis
Anzeige
Titel: Berlin - Hauptstadt des Verbrechens: Die dunkle Seite der Goldenen Zwanziger - Ein SPIEGEL-Buch
Herausgeber: Deutsche Verlags-Anstalt
Seitenzahl: 288
Autor: Boegel, Nathalie
Für 20,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Zur Autorin
Foto: Thomas Müller