Geheimdienste Die 007 größten Mythen aus der Welt der Spione

Was hat James Bond mit BND und Stasi zu tun? War Aids eine US-Biowaffe, und floh Hitler nach Südamerika? Historiker Christopher Nehring hat Geheimdienstmythen geschüttelt und gerührt - hier die besten.
Foto: Ulrich Baumgarten/ Getty Images
Richard Kauder mit seiner Geliebten Ibolya KaÌlmaÌn, 1942

Richard Kauder mit seiner Geliebten Ibolya KaÌlmaÌn, 1942

Foto: Dr. Winfried Meyer
Anzeige
Titel: Die 77 größten Spionagemythen enträtselt
Herausgeber: Heyne Verlag
Seitenzahl: 256
Autor: Nehring, Christopher
Für 9,99 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Foto: DAVIDS/ Bildarchiv Hallhuber
Alfred Müller als Hansen in "For Eyes only"

Alfred Müller als Hansen in "For Eyes only"

Foto: imago images
Arbeit mit dem Ebolavirus in Fort Detrick

Arbeit mit dem Ebolavirus in Fort Detrick

Foto: Greg Mathieson/ Mai/ The LIFE Images Collection/ Getty Images
Bewaffnete Volkspolizisten überwachen im August 1961 den Mauerbau

Bewaffnete Volkspolizisten überwachen im August 1961 den Mauerbau

Foto: DPA
Rainer Rupp, IM "Topas"

Rainer Rupp, IM "Topas"

Foto: DPA/ ullstein bild
Bücher über Hitlers angebliche Flucht nach Argentinien

Bücher über Hitlers angebliche Flucht nach Argentinien

Foto: Solveig Grothe/ SPIEGEL ONLINE