US-Offizier John Raaen: "Hey, dahinten ist Krieg, wollt ihr nicht mitmachen?"
Bettmann Archive/ Getty Images
Fotostrecke

US-Offizier John Raaen: "Hey, dahinten ist Krieg, wollt ihr nicht mitmachen?"

D-Day-Veteran aus den USA "Die Normandie war die Hölle"

Im Juni 1944 landeten die Alliierten in der Normandie. Der D-Day ebnete den Weg zum Sieg über Hitler, doch Zehntausende Soldaten starben. US-Offizier John Raaen überlebte - und erinnert sich heute noch an jedes Detail.
Agil und voller Witz: John Raaen in seiner Wohnung in Florida

Agil und voller Witz: John Raaen in seiner Wohnung in Florida

Marc Pitzke /SPIEGEL ONLINE
US-Offizier John Raaen: "Hey, dahinten ist Krieg, wollt ihr nicht mitmachen?"
Bettmann Archive/ Getty Images
Fotostrecke

US-Offizier John Raaen: "Hey, dahinten ist Krieg, wollt ihr nicht mitmachen?"

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL TV
D-Day: Orte der Schlacht - die Normandie 1944 und heute
Thibault Camus/ AP
Fotostrecke

D-Day: Orte der Schlacht - die Normandie 1944 und heute

Gemeinsam in den Kugelhagel: John Raaens Kampftruppe der Army Rangers

Gemeinsam in den Kugelhagel: John Raaens Kampftruppe der Army Rangers

Marc Pitzke /SPIEGEL ONLINE