"Sozialistischer Wettbewerb" in der DDR: Feiern im Kollektiv
Foto: Siegfried Wittenburg
Fotostrecke

"Sozialistischer Wettbewerb" in der DDR: Feiern im Kollektiv

DDR-Wettbewerb Erst das Kollektiv der sozialistischen Arbeit, dann das Vergnügen

In vielen DDR-Betrieben fand ein Wettbewerb um die Auszeichnung "Kollektiv der sozialistischen Arbeit" statt. Siegfried Wittenburg hat ihn erlebt - als absurde Veranstaltung, bei der es am Ende vor allem um eines ging: feuchtfröhliches Feiern.
"Sozialistischer Wettbewerb" in der DDR: Feiern im Kollektiv
Foto: Siegfried Wittenburg
Fotostrecke

"Sozialistischer Wettbewerb" in der DDR: Feiern im Kollektiv

Anzeige
Mehr lesen über