Pfeil nach rechts
Fluchthelfer: Im Kofferraum raus aus der DDR

DPA/ ullstein bild

Fotostrecke

Fluchthelfer: Im Kofferraum raus aus der DDR

Fluchthilfe aus der DDR Unter Brüdern

Als Student organisierte Volker Heinz Kofferraum-Fluchten aus der DDR und wurde 1966 erwischt. Über eine Studentenverbindung konnte ihm Hanns Martin Schleyer, den später die RAF ermordete, rasch helfen.
Volker G. Heinz

Volker G. Heinz

Corps/ Bodo Vitus
Fluchthelfer: Im Kofferraum raus aus der DDR

DPA/ ullstein bild

Fotostrecke

Fluchthelfer: Im Kofferraum raus aus der DDR

Anzeige
Titel: Der Preis der Freiheit: Eine Geschichte über Fluchthilfe, Gefangenschaft und die geheimen Geschäfte zwischen Ost und West
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl: 248
Autor: Heinz, Volker G.
Für 9,99 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Kreativ bis lebensgefährlich: Go West - spektakuläre DDR-Fluchten
Karsten Klünder

Fotostrecke

Kreativ bis lebensgefährlich: Go West - spektakuläre DDR-Fluchten