Debatte um "Kriegsverräter": "Es gab eben auch Charakterlumpen"
Fotostrecke

Debatte um "Kriegsverräter": "Es gab eben auch Charakterlumpen"

Debatte um "Kriegsverräter" "Es gab eben auch Charakterlumpen"

Sollen deutsche Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg für Geheimnisverrat verurteilt wurden, pauschal rehabilitiert werden? Die Linkspartei ist dafür, die Union dagegen. "Kriegsverräter" hatten keineswegs immer lautere Motive, argumentiert auch Rolf-Dieter Müller, Historiker an der Humboldt-Universität Berlin.
Das Interview führten Klaus Wiegrefe und Markus Deggerich
Mehr lesen über