Deutsche in der Fremdenlegion: Söldner unter Afrikas Sonne
Foto: Kai Posmik
Fotostrecke

Deutsche in der Fremdenlegion: Söldner unter Afrikas Sonne

Deutsche in der Fremdenlegion Söldner unter Afrikas Sonne

In der Fremdenlegion kämpften nach Ende des Zweiten Weltkrieges Zehntausende Deutsche - zuletzt im Algerien-Krieg. Sie töteten und starben für ein paar Cent Sold, das Recht auf Anonymität und für die Sache Frankreichs. Einer der Legionäre war der Berliner Horst Pahl.
Von Kai Posmik
Mehr lesen über