Die Deutschen und der Holocaust: "Alle in der Etappe wussten es"
Annette Schücking
Fotostrecke

Die Deutschen und der Holocaust: "Alle in der Etappe wussten es"

Die Deutschen und der Holocaust "Alle in der Etappe wussten es"

Wussten die deutschen Soldaten vom Holocaust? Ja, sagt Annette Schücking-Homeyer, die als Rot-Kreuz-Helferin ein Soldatenheim hinter der Ostfront leitete. Über den Judenmord sei ganz offen gesprochen worden - in der Hoffnung auf Beförderung habe sich mancher sogar freiwillig zu Erschießungen gemeldet.
Interview: Martin Doerry und Klaus Wiegrefe