Erlebnisgastronomie der Zwanziger: Party, Exotik, Gewitter
Fotostrecke

Erlebnisgastronomie der Zwanziger: Party, Exotik, Gewitter

Berlins "Haus Vaterland" Mutter der Erlebnisgastronomie

Exotischer Spaß im "Vaterland": Mit einem Dutzend Themenrestaurants lockte ein gigantischer Vergnügungstempel in den Zwanzigerjahren Berlins Partyvolk mit Speisen aus aller Welt, japanischem Tee, türkischem Kaffee und Wild-West-Romantik. Doch das weltoffene Ambiente existierte nicht lange.
Von Linus Geschke
Erlebnisgastronomie der Zwanziger: Party, Exotik, Gewitter
Fotostrecke

Erlebnisgastronomie der Zwanziger: Party, Exotik, Gewitter

Anzeige
Titel: Treu bis in den Tod. Von Deutsch-Ostafrika nach Sachsenhausen. Eine Lebensgeschichte
Herausgeber: Ch. Links Verlag
Seitenzahl: 208
Autor: Marianne Bechhaus-Gerst
Für 9,95 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über