Pfeil nach rechts
Che Guevara: Die Hände des Comandante
AFP

Fotostrecke

Che Guevara: Die Hände des Comandante

Tod des Revolutionärs Die makabre Reise von Che Guevaras Händen

Im Oktober 1967 wurde Ernesto "Che" Guevara in Bolivien erschossen. Ein Chirurg amputierte der Leiche die Hände, die sodann als schaurige Fracht um die Welt reisten. Heute sind sie auf Kuba. Aber wo genau?
Che Guevara: Die Hände des Comandante
AFP

Fotostrecke

Che Guevara: Die Hände des Comandante

Icon: Spiegel
SPIEGEL TV