Flucht eines DDR-Fotoreporters: 24 Stunden Angst in Zagreb
Fotostrecke

Flucht eines DDR-Fotoreporters: 24 Stunden Angst in Zagreb

Foto: Uwe Gerig

Flucht eines DDR-Fotoreporters 24 Stunden Angst in Zagreb

"Haben Sie den Schritt gründlich überlegt?", fragte der Konsularbeamte. Uwe Gerig hatte. Auf einer Jugoslawien-Reise setzte sich der DDR-Fotoreporter vor 1983 in den Westen ab. Teile seines Bildarchivs hatte er bereits außer Landes geschafft. Auf einestages beschreibt er die dramatische Flucht.