Flüchtlingsschiff "Exodus": Aus der Hölle in den Alptraum
Fotostrecke

Flüchtlingsschiff "Exodus": Aus der Hölle in den Alptraum

Flüchtlingsschiff "Exodus" Aus der Hölle in den Alptraum

Über 4000 jüdische KZ-Überlebende versuchten 1947 per Schiff von Frankreich nach Palästina zu gelangen. Doch die Reise der "Exodus" wurde zu einem Alptraum: Britische Kriegsschiffe griffen die Flüchtlinge an. Noah Kliger war damals an Bord - und wundert sich, dass er noch lebt.
Von Henryk M. Broder
Mehr lesen über