Deutsche Literaten: Der Hass auf Napoleon und die Franzosen

Archiv Gerstenberg / ullstein bild

Fotostrecke

Deutsche Literaten: Der Hass auf Napoleon und die Franzosen

Franzosenhass im 19. Jahrhundert Wie deutsche Dichter Frankreich zum »Erzfeind« machten

Eine angeblich tiefe Feindschaft zog Furchen durch die deutsch-französische Geschichte. Die Wurzeln liegen in der Zeit Napoleons: Schriftsteller schürten gezielt den Hass.
SPIEGEL GESCHICHTE 1/2021 Pfeil nach rechts
Deutsche Literaten: Der Hass auf Napoleon und die Franzosen

Archiv Gerstenberg / ullstein bild

Fotostrecke

Deutsche Literaten: Der Hass auf Napoleon und die Franzosen

»Der Franzosenfresser«: Der Schriftsteller Ernst Moritz Arndt predigte wie kein anderer den Hass auf Frankreich (Karikatur um 1848)

»Der Franzosenfresser«: Der Schriftsteller Ernst Moritz Arndt predigte wie kein anderer den Hass auf Frankreich (Karikatur um 1848)

Archiv Gerstenberg / ullstein bild

»Teutschland verderbende Gräuel«

Christian Friedrich Rühs über Franzosen und Juden

Icon: Spiegel