Fotostrecke

Elf Traumtreffer: Goooooal! Die größten Tore aller Zeiten

Foto: William Vanderson/ Getty Images

Traumtore Elf Treffer, die die Fußballwelt aus den Angeln hoben

Diego Maradona dribbelt in die Ewigkeit, Roberto Carlos zerschießt die Physik, und aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen - eine Auswahl der schönsten und wichtigsten Tore der Fußballgeschichte.

"Die schönsten Tore", hat der schöne Mehmet Scholl mal festgestellt, "sind diejenigen, bei denen der Ball schön flach oben reingeht." Tore sind im Fußball ja nicht nur elementarer Bestandteil des Wettbewerbs. Sie können auch von so beeindruckender Ästhetik oder brachialer Präzision sein, dass man sie noch 40 Jahre später zum x-ten Mal genießen kann. YouTube ist völlig zu Recht überladen mit zusammengebastelten Tor-Compilations, und die großen Helden dieses Sports bleiben auch im Zeitalter der taktischen Erklärbärerei die Torjäger.

Tore haben in der Geschichte des Fußballs aber auch schon Kriege provoziert oder, wie im Falle des kolumbianischen Eigentorschützen Andrés Escobar, Morde zur Folge gehabt. Einestages präsentiert die schönsten und bedeutendsten Tore der Fußballgeschichte - in einer selbstverständlich völlig subjektiven Auswahl. Den schier endlos fummelnden Maradona, Gascoignes Zahnarztstuhl-Treffer, Messis 500. Tor für seinen FC Barcelona.

Fotostrecke

Elf Traumtreffer: Goooooal! Die größten Tore aller Zeiten

Foto: William Vanderson/ Getty Images

Es sind elf Treffer, die die Fußballwelt aus den Angeln hoben. Viele werden fehlen, aber auch das ist ja das Schöne am Toreschießen: Man kann nie genug davon bekommen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.