Musiker Gary Numan: »Fliegerei war meine Droge«
Fotostrecke

Musiker Gary Numan: »Fliegerei war meine Droge«

Foto:

Katja Ogrin / EMPICS Entertainment / PA Images / imago images

Elektropop-Pionier Gary Numan »Pilot oder Rockstar – Hauptsache Action«

Hits wie »Cars« und »Are ›Friends‹ Electric?« machten ihn 1979 über Nacht zum Star. Hier spricht der britische Musiker Gary Numan über Synthiepop und Punk, Durststrecken, düstere Visionen und sein Faible für die Fliegerei.
Ein Interview von Alex Gernandt
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Musiker Gary Numan: »Fliegerei war meine Droge«
Fotostrecke

Musiker Gary Numan: »Fliegerei war meine Droge«

Foto:

Katja Ogrin / EMPICS Entertainment / PA Images / imago images

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.