Geniale Nomaden: Die Spuren der Nabatäer
Otto L. Lange
Fotostrecke

Geniale Nomaden: Die Spuren der Nabatäer

Geniale Nomaden Die Spuren der Nabatäer

Er entkam der Judenvernichtung und verhalf seiner neuen Heimat Palästina zum Blühen: Nach seiner Auswanderung aus Deutschland 1933 machte der jüdische Botaniker Michael Evenari in der Wüste Negev eine bahnbrechende Entdeckung - und prägt damit Israel bis auf den heutigen Tag.
Von Jürgen Voigt
Mehr lesen über