Georg Stefan Troller erinnert sich an den Sommer 1945 Icon: Spiegel Plus "Wo blieb das Schuldgefühl, das Bekennen, die Reue, verdammt noch mal?"

Er war bei der Befreiung Dachaus dabei und stöberte in Hitlers Wohnung. Hier erzählt der Autor und Filmemacher Georg Stefan Troller, was er dabei fand und wie er die Deutschen nach Kriegsende erlebte.
Ein Interview von Hauke Goos und Alexander Smoltczyk
Autor und Filmemacher Georg Stefan Troller: "Die Leute hungerten und waren in einem Zombiezustand"

Autor und Filmemacher Georg Stefan Troller: "Die Leute hungerten und waren in einem Zombiezustand"

Foto: 

Jakob Schnetz und Janek Stroisch/ DER SPIEGEL

Zur Person
Foto: 

Jakob Schnetz und Janek Stroisch/ DER SPIEGEL

Spiegel Plus

Gutes Lesen. Mehr verstehen.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+:

  • Icon: Check

    Unbeschränkter Zugang

    zu allen Inhalten auf all Ihren Geräten

    Exklusive Inhalte

    aus dem wöchentlichen Magazin

  • Icon: Check

    Inklusive digitaler Ausgabe

    des wöchentlichen Magazins

    Flexible Laufzeit

    jederzeit kündbar

  • Icon: Check

    Flexible Laufzeit

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat