Geschichte des 1. Mai: Von Streiks und Straßenschlachten
DEFA-Stiftung

Fotostrecke

Geschichte des 1. Mai: Von Streiks und Straßenschlachten

Geschichte des 1. Mai Von Streiks und Straßenschlachten

Wilde Streiks und Sommerfeste, Massendemos und Schießereien: Am 1. Mai war immer was los. Nazis und Realsozialisten machten aus dem Gegenkultur-Event eine staatliche Pflichtveranstaltung, doch für manche ist der 1. Mai auch heute noch ein "Kampftag" - im Wortsinn.
Mehr lesen über