Pfeil nach rechts
Giftgas gegen Zivilisten: Das kurdische Trauma
AFP/IRNA

Fotostrecke

Giftgas gegen Zivilisten: Das kurdische Trauma

Irakischer Giftgasangriff Geruch von Müll und süßen Äpfeln

Es war der schlimmste Giftgaseinsatz seit dem Ersten Weltkrieg: 1988 wurde die irakische Stadt Halabdscha bombardiert - von Saddam Husseins Armee. Der Diktator wollte ein Exempel an der kurdischen Minderheit statuieren. Chemikalien und Geräte für die Waffenherstellung lieferte der Westen.
Giftgas gegen Zivilisten: Das kurdische Trauma
AFP/IRNA

Fotostrecke

Giftgas gegen Zivilisten: Das kurdische Trauma

Mehr lesen über