"Stell dir vor, es ist Krieg...": Wie der Spruch in die Welt und aufs Plakat kam
Johannes Hartmann
Fotostrecke

"Stell dir vor, es ist Krieg...": Wie der Spruch in die Welt und aufs Plakat kam

Die rätselhafte Parole "Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin"

Dieses Graffiti gehört zur Friedensbewegung wie die weiße Taube auf blauem Grund. Der Hamburger Designer Johannes Hartmann machte die pazifistische Parole 1981 bekannt - und wurde vom Riesenecho völlig überrascht.
Zur Person
Ulrich Klaus
Sponti-Slogans: Keiner lacht wie niemand!
Matthias Obergruber
Fotostrecke

Sponti-Slogans: Keiner lacht wie niemand!