Der große Bluff – die »Butternacht von Elten«
Foto: Stadtarchiv Emmerich
Fotostrecke

Der große Bluff – die »Butternacht von Elten«

Größte Schmuggelaktion der Bundesrepublik Frisch, frech, fettig, zollfrei

Für 14 Nachkriegsjahre war der Grenzort Elten niederländisch, dann wieder deutsch. Der perfekte Moment für Bauernschläue: In der »Butternacht« zum 1. August 1963 bunkerten die Eltener Tausende Tonnen Billigwaren – an der Steuer vorbei.
DER SPIEGEL
Der große Bluff – die »Butternacht von Elten«
Foto: Stadtarchiv Emmerich
Fotostrecke

Der große Bluff – die »Butternacht von Elten«

»Rosen, Tulpen, Nelken, der Selfkant will zwei Kühe melken«
»Leerstehende Häuser, Kinos und Tanzsäle sind bis an die Decke gefüllt«

Die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« 1963 über die »Butternacht«

Rummel um 24 Uhr: Elten in der »Butternacht«

Rummel um 24 Uhr: Elten in der »Butternacht«

Foto: Stadtarchiv Emmerich