Vergessene Geschichte: Griechenlands andere Ruinen
Foto: Solveig Grothe
Fotostrecke

Vergessene Geschichte: Griechenlands andere Ruinen

"Höllenloch" Makronissos Die Insel der Verbannten

Nur einmal im Jahr steuert eine Fähre Makronissos an. Die verlassene Insel steht für ein finsteres Kapitel griechischer Geschichte: die Verschleppung und Folter linker politischer Gefangener, bis heute ein Tabu.
Grigoris Rizopoulos

Grigoris Rizopoulos

Foto: Solveig Grothe
Vergessene Geschichte: Griechenlands andere Ruinen
Foto: Solveig Grothe
Fotostrecke

Vergessene Geschichte: Griechenlands andere Ruinen

Bruderkrieg: Ab 1941 bekämpften die Griechen nicht nur die Besatzer, sondern auch einander

Bruderkrieg: Ab 1941 bekämpften die Griechen nicht nur die Besatzer, sondern auch einander

Foto: Solveig Grothe
Ankunft auf Makronissos: Inquisition im 20. Jahrhundert
Foto: ASKI/Photo Archiv Nikos Margaris
Fotostrecke

Ankunft auf Makronissos: Inquisition im 20. Jahrhundert

"Jährliche Wallfahrt" - mit Hammer und Sichel

"Jährliche Wallfahrt" - mit Hammer und Sichel

Foto: Solveig Grothe