Pfeil nach rechts
Hamburg in den Zwanzigern: Als St. Pauli wirklich rot war
Marianne Sauer

Fotostrecke

Hamburg in den Zwanzigern: Als St. Pauli wirklich rot war

Hamburg in den Zwanzigern Als St. Pauli wirklich rot war

Es waren turbulente Zeiten: Resi Holm wuchs in den zwanziger Jahren im Hamburger Arbeiterviertel St. Pauli auf. Dort war die KPD die stärkste Partei - und wie ihr Vater war auch Resi Kommunistin. In einem Parteilokal verliebte sie sich in den Rotfrontkämpfer Charly - doch ausgerechnet als sie schwanger wurde, musste Charly ins Gefängnis.
Von Marianne Sauer
Mehr lesen über