Handball-WM 1978: Der ganz große Wurf
Fotostrecke

Handball-WM 1978: Der ganz große Wurf

Foto: Bongarts/Getty Images

Handballweltmeister 1978 "Als Zweiter guckt man immer nur auf den Popo des Ersten"

Sie kamen aus dem Nichts und gingen als Handballhelden: Ehret, Brand, Klühspieß, Deckarm, Wunderlich - bei der WM 1978 gelang ihnen eine Sensation. Auch weil Trainer Vlado Stenzel es dem Ostblock zeigen wollte.
Handballhelden mit Schnäuzer: Die Weltmeister und was aus ihnen wurde
Fotostrecke

Handballhelden mit Schnäuzer: Die Weltmeister und was aus ihnen wurde

Foto:

imago/Frinke

Handball-Weltmeister: Jimmy Waltke: Drei Tore in vier Minuten - und tschüß
Fotostrecke

Handball-Weltmeister: Jimmy Waltke: Drei Tore in vier Minuten - und tschüß

Foto: Imago/Werek
Trainer Vlado Stenzel: Krönung seiner Karriere

Trainer Vlado Stenzel: Krönung seiner Karriere

Foto:

DB Morten Langkilde/ picture-alliance/ dpa

Anzeige
Eggers, Erik

Mythos '78: Der Triumph der deutschen Handballer bei der WM 1978

Verlag: Verlag Eriks Buchregal
Seitenzahl: 176
Für 24,90 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier