Harkis in Algerien: Frankreichs vergessene Helfer
Foto: AFP
Fotostrecke

Harkis in Algerien: Frankreichs vergessene Helfer

Frankreichs algerische Hilfssoldaten Gefoltert, ermordet, vergessen

Mit der Befreiung begann das Blutbad: 1962 entließ Frankreich seine Kolonie Algerien in die Unabhängigkeit. Es war der Auftakt für eine gnadenlose Jagd auf all jene Algerier, die in der Armee der Besatzer gedient hatten. Zehntausende wurden getötet - während die französische Regierung tatenlos zusah.
Harkis in Algerien: Frankreichs vergessene Helfer
Foto: AFP
Fotostrecke

Harkis in Algerien: Frankreichs vergessene Helfer

Mehr lesen über