Hypnotisierter Bestsellerautor: Stalingrad von der Seele geschrieben
Foto: Galiani Berlin
Fotostrecke

Hypnotisierter Bestsellerautor: Stalingrad von der Seele geschrieben

Verschollenes Kriegsepos Per Hypnose nach Stalingrad

Der Sowjet-Geheimdienst stahl seinen Stalingrad-Roman, unter Hypnose rekonstruierte der ehemalige Kriegsgefangene Heinrich Gerlach sein Werk. Es wurde ein Bestseller - und führte zu einem merkwürdigen Rechtsstreit.
Von Yvonne Schymura
Anzeige