Pfeil nach rechts
Geisel im Iran: Faustpfand in Teheran
DPA

Fotostrecke

Geisel im Iran: Faustpfand in Teheran

Geisel in Iran In den Händen der Mullahs

1997 wollte ein Hamburger in Iran Geschäfte machen - doch plötzlich drohte ihm die Steinigung. Helmut Hofer erinnert sich an zwei Jahre Todesangst im Gottesstaat.
Aufgezeichnet von Michael Iseghohi