Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg: Die Geschichte einer bitteren Niederlage
Fotostrecke

Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg: Die Geschichte einer bitteren Niederlage

Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz / Franz Tellgmann

Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg "Große deutsche Patrioten"

Als die Deutschen 1914 in den Ersten Weltkrieg zogen, waren Zehntausende begeisterte jüdische Soldaten dabei. Viele, die überlebten, wurden später im Holocaust ermordet. Israels Ex-Botschafter Avi Primor über die Spuren ihrer Geschichte.
Zur Person
Foto: Friso Gentsch/ picture alliance / dpa
Anzeige
Primor, Avi

Süß und ehrenvoll: Roman

Verlag: Bastei Lübbe (Quadriga)
Seitenzahl: 384
Für 4,99 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg: Die Geschichte einer bitteren Niederlage
Fotostrecke

Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg: Die Geschichte einer bitteren Niederlage

Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz / Franz Tellgmann