Kabarettist Jürgen Becker über die Karneval-Absage in Köln Icon: Spiegel Plus "Da gerät der Psycho-Haushalt der Stadt schwer durcheinander"

1991 fiel der Straßenkarneval offiziell aus, Köln feierte trotzdem. Das lag auch an Jürgen Becker. Hier erklärt der Kabarettist, was man daraus lernen kann - und ob er das wiederholen würde.
Ein Interview von Christoph Gunkel
Jecken vor Kölner Dom 1991: "Eine gute Wirkung auf die psychische Gesundheit"

Jecken vor Kölner Dom 1991: "Eine gute Wirkung auf die psychische Gesundheit"

Foto: Oliver Multhaup / picture alliance / dpa
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €