Pfeil nach rechts
Jugend im Zweiten Weltkrieg: "Wir weinten unter dem Kopfkissen"

Fotostrecke

Jugend im Zweiten Weltkrieg: "Wir weinten unter dem Kopfkissen"

Jugend im Zweiten Weltkrieg "Wir weinten unter dem Kopfkissen"

Der Krieg beendete die Jugend: Schon als 14-Jähriger spürte Kurt-Jürgen Voigt, wie sich nach dem deutschen Überfall auf Polen sein Leben an der Flensburger Förde veränderte. 1941 musste er ins Drill-Lager der Hitlerjugend. Nach überstandener Tortur erwartete ihn zu Hause eine gefährliche Aufgabe.

Mehr lesen über