Kalenderblatt: 12.11.1918 Frauenwahlrecht in Deutschland

Nach jahrzehntelangem Kampf um staatsbürgerliche Gleichstellung wird am 12. November 1918 das Frauenwahlrecht in Deutschland gesetzlich verankert. 82 Prozent der wahlberechtigten Frauen geben im Januar 1919 ihre Stimme ab und 37 weibliche Abgeordnete ziehen ins Parlament ein.
Heraus mit dem Frauenwahlrecht: Plakatentwurf von Karl Maria Stadler zum Frauentag am 08.03.1914

Heraus mit dem Frauenwahlrecht: Plakatentwurf von Karl Maria Stadler zum Frauentag am 08.03.1914

Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz
Deutsche Welle: Kalenderblatt
Mehr lesen über