Kitschpostkarten im Kaiserreich: Herzschmerz aus dem Briefkasten
Foto: Fritz Franz Vogel / Böhlau Verlag
Fotostrecke

Kitschpostkarten im Kaiserreich: Herzschmerz aus dem Briefkasten

Postkarten im Kaiserreich Kitsch, lass nach!

"Im Herzen die Liebe, umspült von der Flut: Um uns das Wasser, - und in uns die Glut!" Um 1900 waren Kitschpostkarten der letzte Schrei, die Motive überzogen, die Botschaften wenig subtil. Sie durften ausdrücken, was sonst verpönt war: ganz große Gefühle.
Kitschpostkarten im Kaiserreich: Herzschmerz aus dem Briefkasten
Foto: Fritz Franz Vogel / Böhlau Verlag
Fotostrecke

Kitschpostkarten im Kaiserreich: Herzschmerz aus dem Briefkasten

Anzeige
Titel: Kitsch per Post: Das gesüßte Leben auf Bromsilberkarten von 1895 bis 1920: Das süße Leben auf Bromsilberkarten von 1895 bis 1920
Herausgeber: Böhlau Köln
Seitenzahl: 320
Autor: Fritz Franz Vogel
Für 65,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier