Rassismus im Kaiserreich: Exotik und Gewalt

Sammlung Peter Weiss

Fotostrecke

Rassismus im Kaiserreich: Exotik und Gewalt

Koloniale Bilderwelten Peitschen, Prügel, Postkarten

Edle Wilde, süße Maskottchen oder hinterhältige Kannibalen - dazwischen gab es wenig. Mit Faszination und Furcht blickten die Deutschen der Kaiserzeit auf Afrikas Einwohner. einestages zeigt groteske Postkarten, Fotos und Werbemotive: Wie die Kitschkampagne in einer Schwarzen-Phobie endete.
Von Eike Frenzel
Rassismus im Kaiserreich: Exotik und Gewalt

Sammlung Peter Weiss

Fotostrecke

Rassismus im Kaiserreich: Exotik und Gewalt

Mehr lesen über