Flug KAL007: Absturz in den Kalten Krieg
AP
Fotostrecke

Flug KAL007: Absturz in den Kalten Krieg

Todesflug der KAL007 Absturz in den Kalten Krieg

1983 wurde eine koreanische Passagiermaschine im sowjetischen Luftraum unter mysteriösen Umständen abgeschossen. Der Vorfall schürte in den USA den Hass auf Moskau, stürzte die Welt in eine tiefe Krise - und gibt bis heute Rätsel auf.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel