Kriegskinder »Mutti war meine Heimat. Eine andere Heimat hatte ich nicht«

Berthild Erika Tourrenc war fünf Jahre alt, als sie Berlin verließ. Mit ihrer Mutter und ihrem Bruder überlebte sie die Flucht, Tiefflieger, Hunger. Hier erzählt sie ihre Geschichte.
Aufgezeichnet von Barbara Halstenberg
Berlin 1941: Berthild Tourrenc mit ihrem Bruder kurz vor der Evakuierung nach Schlesien

Berlin 1941: Berthild Tourrenc mit ihrem Bruder kurz vor der Evakuierung nach Schlesien

Foto:

privat