"Kursk"-Tragödie: "Das hatte was von einem Endzeit-Film"
Oleg Nikishin/ Getty Images
Fotostrecke

"Kursk"-Tragödie: "Das hatte was von einem Endzeit-Film"

"Kursk"-Tragödie "Das hatte was von einem Endzeit-Film"

Sie galt als Superwaffe und wurde zum Massengrab: Der Untergang des Atom-U-Boots "Kursk" im Jahr 2000 wurde zum Desaster für Russlands Präsident Putin - und die Bergung zu einer riesigen Herausforderung. Auf einestages erinnern sich zwei deutsche Ingenieure, wie etwas gelang, was nie zuvor jemand versucht hatte.
Von Eike Frenzel
Mehr lesen über