Pfeil nach rechts
Schweizer KZ-Häftlinge: Abgewiesen und in den Tod getrieben
The Auschwitz-Birkenau State Museum

Fotostrecke

Schweizer KZ-Häftlinge: Abgewiesen und in den Tod getrieben

Schweizer KZ-Häftlinge Vom eigenen Land im Stich gelassen

Eine Studie offenbart, wie wenig Schweizer Diplomaten für ihre Landsleute taten, die vom NS-Regime inhaftiert worden waren. Auch die Überlebenden behandelte man kaltherzig.
Anzeige
Titel: Schweizer KZ-Häftlinge: Vergessene Opfer des Dritten Reichs
Herausgeber: NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG
Seitenzahl: 320
Autor: Spörri, Balz, Staubli, René, Tuchschmid, Benno
Für 48,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier