Holocaust-Geschichte: Im Bett mit der Aufseherin
Fotostrecke

Holocaust-Geschichte: Im Bett mit der Aufseherin

Klage gegen Historikerin Lesbische Beziehungen im KZ – zu intim für die Forschung?

Die SS-Aufseherin verliebte sich – für die junge Jüdin ging es ums Überleben. 75 Jahre später beschäftigt der Fall einer Holocaustüberlebenden die Justiz: Die Tochter sieht das Andenken ihrer Mutter in Gefahr.
Fotostrecke

Holocaust-Geschichte: Im Bett mit der Aufseherin

Icon: Spiegel
»Sie war charmant, schön und ein bisschen keck. Aber es war nicht physisch«, sagt die Tochter.