Pfeil nach rechts

Mein Mauerfall Fahrt in die Freiheit

In der Nacht des 9. November 1989, auf dem Weg zur Grenze - und plötzlich ist der Tank leer. Nur weil Wildfremde ihr Benzin schenkten, kam Fotografin Ute Mahler nach West-Berlin. Und erlebte an der Mauer die Menschen im Glückstaumel.
DDR-Fotografin Ute Mahler

DDR-Fotografin Ute Mahler

imago
Anzeige
Titel: Goodbye, DDR: Erinnerungen an den Mauerfall
Herausgeber: Aufbau Verlag
Seitenzahl: 272
Produkt steht nicht mehr zur Verfügung Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier