Münzentwertung im 15. Jahrhundert Icon: Spiegel Plus Die erste große Währungskrise und ihre Folgen

Um 1460 ließen Kaiser und Herzöge minderwertige Münzen unters Volk bringen. So zerstörten sie das Vertrauen der Menschen in die Geldwirtschaft.
Wiener Pfennige Eigentlich waren Münzen im Mittelalter aus Edelmetall.

Wiener Pfennige Eigentlich waren Münzen im Mittelalter aus Edelmetall.


SPIEGEL GESCHICHTE 5/2020 Pfeil nach rechts
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €