NS-Vergangenheit in der Justiz: "Verschwörung zum Schweigen"
Fotostrecke

NS-Vergangenheit in der Justiz: "Verschwörung zum Schweigen"

Nachkriegsskandal Studenten gegen Nazi-Richter

Ein Kriegsverbrecher als Gerichtspräsident? In der frühen Bundesrepublik keine große Sache. Dann machten Studenten die NS-Vergangenheit amtierender Richter und Staatsanwälte in einer Ausstellung öffentlich. Die wurde 1960 zum Riesenkandal - doch Probleme bekamen nur die Studenten.
Von Stephan A. Glienke
NS-Vergangenheit in der Justiz: "Verschwörung zum Schweigen"
Fotostrecke

NS-Vergangenheit in der Justiz: "Verschwörung zum Schweigen"